Skip to content

ORF.at 對匈牙利與斯洛維尼亞邊境管制

19. 03 2020 14.01 Uhr

在對義大利,瑞士,列支敦斯登與德國因新冠病毒實行邊境管制後,明天起也對匈牙利與斯洛維尼亞實行邊境管理。

這來自衛生部的行政命令。邊境管制幾乎延伸到了所有週邊國家除了捷克與斯洛伐克,預製將執行至四月7號。

如國防部之前所公佈的行政法令,所有三月底將退伍的義務役,將被延長2個月的兵役。

義務役暫時的兵期延長對所有在2019年10月份入伍的義務役人員有效。

今夜凌晨起,隔離空線歸國人民

對經航空線入境人士要求14天自我隔離。這政令來自衛生部部長Rudolf Anschober (Grüne) ,並已公佈。此規定將執行至4月10號。

已法令規定,自我隔離開始將需親自簽字證明。這對所有外來但在奧地利擁有有效居留的遊客一樣有效。

基本上禁止在申根區外要經由航空線進入奧地利的其他第三國家公民入境。

奧地利航空最後一班班機抵達維也納

重複新聞,請參閱:ORF.at 奧地利航空最後一班正常航班已抵達維也納

19. 03 2020 無名人生不專業翻譯,語言程度有限,歡迎批評,指導!

原文:Grenzkontrollen auf Ungarn und Slowenien ausgedehnt —ORF.at

Nach der Einführung von Kontrollen an den Grenzen zu Italien, der Schweiz, Liechtenstein und Deutschland wegen des Coronavirus werden ab morgen auch die ungarische und slowenische kontrolliert.

Das besagt eine Verordnung des Gesundheitsministeriums. Die Kontrollen werden damit auf nahezu alle Nachbarländer außer Tschechien und der Slowakei ausgeweitet. Geplant sind sie bis 7. April.

Veröffentlicht wurde auch die bereits angekündigte Verordnung des Verteidigungsministeriums, dass jene Grundwehrdiener, die Ende März abgerüstet hätten, für zwei Monate verlängert werden.

Der „vorläufige Aufschub der Entlassung aus dem Grundwehrdienst“, wie es in der Verordnung heißt, umfasst alle Wehrpflichtigen, die zu einem Termin im Oktober 2019 zum Grundwehrdienst einberufen wurden und deren Grundwehrdienst am 31. März 2020 noch nicht beendet wurde.

Quarantäne für Rückkehrer via Luftweg ab Mitternacht

Für all jene, die via Luftweg nach Österreich einreisen, gilt ab Mitternacht die Verpflichtung zur 14-tägigen Selbstquarantäne. Das geht aus einer Verordnung von Gesundheitsminister Rudolf Anschober (Grüne) hervor, die nun veröffentlicht wurde. Die Regelung gilt bis einschließlich 10. April.

Der Antritt der Heimquarantäne muss mittels eigenhändiger Unterschrift bestätigt werden, heißt es in der Verordnung. Das gilt auch für Fremde, wenn sie über ein von Österreich ausgestelltes Visum D verfügen oder aufgrund einer Aufenthaltsberechtigung oder einer Dokumentation des Aufenthaltsrechts nach dem Fremdenpolizeigesetz, dem Niederlassungs- und Aufenthaltsgesetz oder dem Asylgesetz 2005 zum Aufenthalt in Österreich berechtigt sind.

Sonstigen Drittstaatsangehörigen ist die Einreise nach Österreich von außerhalb des Schengen-Raumes auf dem Luftweg grundsätzlich untersagt.

Letzter regulärer AUA-Flug in Wien gelandet

Auf dem Flughafen Wien-Schwechat kam in der Früh der vorerst letzte Flug der AUA im regulären Betrieb an. Die Boeing 767-300 aus Chicago landete um 8.07 Uhr. An Bord des Kurses OS066 waren nach AUA-Angaben 132 Passagierinnen und Passagiere. Die meisten der Fluggäste kehrten wegen der Coronavirus-Pandemie nach Hause zurück.

Der Flug sei ruhig verlaufen, sagte eine junge Österreicherin zur APA. Einige Flugbegleiter hätten Schutzmasken getragen, ebenso manche Passagiere. In Wien seien alle Ankommenden auf Fieber kontrolliert worden.

Mehr dazu in noe.ORF.at

發佈留言

發佈留言必須填寫的電子郵件地址不會公開。 必填欄位標示為 *

這個網站採用 Akismet 服務減少垃圾留言。進一步了解 Akismet 如何處理網站訪客的留言資料