Skip to content

ORF.at 醫生協會Ärztekammer主席:因防護裝備求救 摘要

21. 03 2020, 21.25 Uhr

醫生協會主席 Thomas Szekeres 今晚因醫療職業在疫情影下造成防護裝備的缺乏向醫生會Ärzteschaft請求幫忙。醫生協會8天來嘗試著為醫護職業取得防護裝備,但沒有成果,雖然總理也承諾幫忙。他在自己的fb上寫到。

經電話確認,此聲明並不是對總理的評論,因他在此情況下特別的努力。但政府在這缺乏操作。

我們目前口罩等已短缺,如果病情達致高峰,可能會不夠。部份甚至連普通的手術口罩都吃緊。

媒體與政客敏感化

他請求同事對相識圈內的媒體與政客提起此重要性,越快越好。快沒時間了,美國將在世界市場大量買進,而防護裝備將全球性的缺貨,我們需要例如上萬個口罩,因其效果只有幾小時。

主席也請求醫生會在fb上發文,如果他們沒有足夠防護裝備,並且他們必須在沒有相應保護下治療高傳染性病患。這不只是關於自我防護,而是此情況短時間內可傳染給許多病患,並阻礙了隔離的意義。依中國的情況我們可以知道,沒有保護措施的醫護人員是多數疾病傳染的途徑。

奧地利等待來自中國的貨運

21. 03 2020 無名人生不專業翻譯,語言程度有限,歡迎批評,指導!

重複新聞,請看 ORF.at 來自中國的防護設備貨運

原文:Ärztekammer-Präsident: Hilferuf wegen Schutzausrüstung—ORF.at

Ärztekammer-Präsident Thomas Szekeres hat heute Abend wegen des Mangels an Schutzausrüstung für Gesundheitsberufe infolge der Coronavirus-Krise einen Hilferuf an die Ärzteschaft verfasst. „Die Ärztekammer versucht seit 8 Tagen Schutzausrüstung für Gesundheitsberufe zu bekommen. Es klappt schlicht nicht, obwohl sogar der Bundeskanzler seine Hilfe zugesagt hat“, schrieb er auf seiner Facebook-Seite.

Auf Rückfrage in der Ärztekammer hieß es gegenüber der APA, der Aufruf solle jedoch nicht als Kritik an Bundeskanzler Sebastian Kurz (ÖVP) verstanden werden, denn dieser sei in der Causa extrem bemüht. Es fehle der Regierung hier aber die Handhabe.

Man habe „jetzt zu wenig Masken etc., und wenn die Krankheit ihren Peak hat, reicht es gar nicht mehr aus“, so Szekeres in seinem Posting. „Teilweise werden sogar normale OP-Masken knapp. Dies betrifft den niedergelassenen Bereich und die Spitäler“, so der Präsident auf seiner persönlichen Seite.

Journalisten und Politiker „sensibilisieren“

Er rief die Kollegenschaft dazu auf, Journalisten oder Politiker in ihrem Bekanntenkreis zu „sensibilisieren“ – und zwar „unbedingt so bald als möglich“. „Es läuft die Zeit davon, da die USA in großem Stil auf dem Weltmarkt einkaufen, und Schutzausrüstung wird demnächst weltweit nicht mehr erhältlich sein. Wir benötigen z. B. Millionen an Masken, da eine nur wenige Stunden Wirkung hat.“

Auch bat der Präsident die Ärzteschaft, selbst auf Facebook zu posten, sollten sie zu wenig Schutzausrüstung haben – und „dass sie ohne entsprechenden Schutz hochinfektiöse Patienten behandeln müssen. Es geht nicht nur um den Selbstschutz, sondern auch darum, dass man viele Patienten in kurzer Zeit ansteckt und damit die ganze Quarantäne konterkariert.“ Aus China wisse man, dass ungeschütztes Gesundheitspersonal wesentlich zur Ausbreitung der Krankheit beigetragen habe.

Österreich erwartet Lieferung aus China

Österreich erwartet indes eine Lieferung von Schutzausrüstung aus China. 130 Tonnen Schutzausrüstung – hauptsächlich Masken und Schutzkleidung – werden von zwei Boeing 777 der AUA nach Österreich geholt, berichtete Ö3.

Bestimmt sei das Material vor allem für Tirol und Südtirol, wo die Ressourcen besonders knapp sind. Der erste Flug werde am Montag landen „und wird vom Bundesheer an die italienische Grenze geleitet“, so Verteidigungsministerin Klaudia Tanner (ÖVP) gegenüber Ö3.

發佈留言

發佈留言必須填寫的電子郵件地址不會公開。 必填欄位標示為 *

這個網站採用 Akismet 服務減少垃圾留言。進一步了解 Akismet 如何處理網站訪客的留言資料