Skip to content

ORF.at 部份城市取消短暫停車位

16.03.2020

16. 03 2020 無名人生不專業翻譯,語言程度有限,歡迎批評,指導!

部份城市為對抗新冠病毒擴散開始利用短暫停車位

維也納取消短暫停車位

維也納市時間性的放寬部份短暫停車規定。星期二(17.03.2020)開始,停車在短暫停車位無須繳費,也無須填寫停靠時間。

居民停車位,殘障車位,卸貨車位與禁止停車以及其他關於其他規定一樣照舊不變。

因斯布魯克取消短暫停車位

目前因斯布魯克沒有所謂的短暫停車位,因此也不會被罰,一位市政府發言人說道。此舉是為了避免在大眾交通內被傳染的機率。

格拉茨停車還是要付費,只是不會去檢查

格拉茨星期一(16.03.2020)開始暫停停車區域監視,但停車還是需要付費,這是格拉茨停車服務 Gottfried Pobatschnig 針對 APA提問的回答。
每個人都能自由對其解釋(自由心證)

格拉茨市的機構大量減少了警察在刑法管理上的支援。比照以往走路的方式,警察將只以五輛巡邏車支援 (這句自己沒怎理解到底在說啥)

布雷根茨不再實行短暫停車位檢查

布雷根茨也取消短暫停車位管理。此舉是為了避免在大眾交通內被傳染的機率。

薩爾斯堡將持續管理

有別於因斯布魯克與格拉茨在薩爾斯堡短暫停車位目前還處於管理狀態。我們沒有收到任何命令要我們不要執行,一位市發言人在星期一上午對APA解釋

艾森施塔特目前還在觀察中

短暫停車位在艾森施塔特目前還在管制中。我們將在未來幾天持續觀察,是否需要暫停管制。

維也納將盡快決定

維也納也在準備暫時取消短暫停車位管制。市交通委員 Birgit Hebein (Grüne) 星期一在 Twitter 宣佈。

在例外的情況下有兩種可能,一種是取消短暫停車位或暫停車位管制。兩種選擇的意義都為方便現今必須出門的人。

原文:Städte heben teilweise Kurzparkzonen auf —OE3.ORF.at

Städte heben teilweise Kurzparkzonen auf

Im Kampf gegen die Ausbreitung des Coronavirus setzen einige Städte auch bei den Kurzparkzonen an.

Wien hebt Kurzparkzonen auf

Die Stadt Wien hebt die bestehende Kurzparkzonen-Regelung zeitlich begrenzt auf. Gebühren in Form von ausgefüllten Parkscheinen, Parkuhren oder digitale Zahlungen via Apps müssen somit ab Dienstag, 17.3., in den bisherigen Kurzparkzonen nicht entrichtet werden. Parken ohne Parkschein ist damit erlaubt. Auch die maximale Abstellzeit muss von Betroffenen nicht beachtet werden.

Anrainer- und Behindertenparkplätze sowie Ladezonen, Halte- und Parkverbote und andere Regelungen rund um das Abstellen von Autos gelten aber weiterhin.

Innsbruck hebt die Kurzparkzonen auf

Die Kurzparkzonen in Innsbruck gebe es derzeit nicht, sie seien vorerst aufgehoben, sagte eine Sprecherin der Stadt der APA: „Es wird nicht gestraft“. Die Maßnahme gilt als ein Mittel, um die Ansteckungsgefahr in den Öffis zu reduzieren.

Graz setzt die Parkraumüberwachung aus – Parken kostet weiterhin

Die Stadt Graz hat am Montag die Überwachung sämtlicher Kurzparkzonen eingestellt. Das Parken in den Zonen bleibe jedoch weiterhin gebührenpflichtig, so Gottfried Pobatschnig vom Grazer Parkraumservice auf Anfrage der APA. Es könne sich jeder selber seinen Reim darauf machen.

Weiters hat die Stadt Graz mit ihren Organen die Unterstützung der Polizei bei der StVO-Überwachung stark reduziert. Statt wie gewöhnlich zu Fuß wird die Polizei nun lediglich mit fünf Autostreifen von Stadtbediensteten unterstützt.

Keine Kontrolle der Kurzparkzone in Bregenz

Auch Bregenz setzt die Kontrolle der Kurzparkzonen aus. Die Maßnahme gilt als ein Mittel, um die Ansteckungsgefahr in den öffentlichen Verkehrsmitteln zu reduzieren.

Salzburg kontrolliert weiterhin

Anders als in Innsbruck oder Graz werden die Kurzparkzonen in der Stadt Salzburg aktuell noch kontrolliert. „Es gibt bis jetzt noch keine Anweisung, es nicht zu tun“, sagte ein Sprecher der Stadt am Montagvormittag zur APA.

Eisenstadt beobachtet noch

In Eisenstadt wird die Kurzparkzone vorerst noch kontrolliert. Man werde allerdings die Situation in den nächsten Tagen weiter beobachten und dann entscheiden, ob die Überwachung zurückgefahren wird.

Wien entscheidet bald

Auch Wien bereitet ein vorübergehendes Aussetzen für die geltenden Kurzparkzonen-Regelungen vor. Das hat Verkehrsstadträtin Birgit Hebein (Grüne) am Montag via Twitter angekündigt.

„Es läuft darauf hinaus, dass wir für die Dauer der Ausnahmesituation entweder die Kurzparkzonen aufheben oder die Überwachung des Parkraums pausieren“, hieß es. Beide Optionen seien im Sinne jener, die jetzt unterwegs sein müssten.

(APA)

發佈留言

發佈留言必須填寫的電子郵件地址不會公開。 必填欄位標示為 *

這個網站採用 Akismet 服務減少垃圾留言。進一步了解 Akismet 如何處理網站訪客的留言資料