Zum Inhalt

ORF.at 距離目標檢測量還一大段距離

01. 04. 2020, 14.13 Uhr

至今天上午在奧地利已對超過55800人做了新冠病毒檢測。根據近幾天已執行的檢測量,明顯未達到聯邦總理之前公佈的預期檢測量,總理的口號 „檢測,檢測,再檢測“,某種程度上也未達到理論可行的數字。

衛生部部長 Rudolf Anschober (Grüne)星期五解釋: 40個實驗室進行著新冠病毒的檢測,每日15000檢測量應該可行。根據衛生部數據大約總共16300字那時起被檢測。根據數據一日最高檢測量是星期六的3691例檢測。

在奧地利試劑的缺乏應是主要原因,此試劑在世界市場上也因疫情倍受競爭,而無此試劑無法進行檢測。

衛生部在週末對APA額外的提醒到,許多小實驗室還未與疫情情報系統連線,只有在陽性檢測會即時報告,基於陰性檢測報告的延遲,數據只能呈現部份現狀。

01. 04 2020 無名人生不專業翻譯,語言程度有限,歡迎批評,指導!

原文:Anvisierte Zahl der Tests noch weit entfernt—ORF.at

Über 55.800 Personen sind in Österreich mit Stand heute Vormittag bisher auf SARS-CoV-2 getestet worden. Mit den in den vergangenen Tagen vorgenommenen Tests hinkt man nach wie vor deutlich der Vorgabe von Bundeskanzler Sebastian Kurz (ÖVP) hinterher, der die Devise „Testen, testen, testen“ ausgegeben hatte, und erreicht nicht einmal ansatzweise die Zahl, die theoretisch machbar sein sollte.

40 Labors stünden für Testverfahren auf eine Infektion mit SARS-CoV-2 zur Verfügung, 15.000 Testungen sollen täglich möglich sein, hatte Gesundheitsminister Rudolf Anschober (Grüne) am Freitag erklärt. Rund 16.300 Personen sind dem Zahlenmaterial des Gesundheitsministeriums zufolge seither getestet worden – insgesamt. Der höchste Tageswert, der erreicht werden konnte, lag bei 3.691, der am Samstag ausgewiesen wurde.

Schuld dürfte ein anhaltender Mangel an Reagenzien in Österreich sein, die auf dem Weltmarkt aufgrund der Coronavirus-Pandemie umkämpft sind und ohne die sich keine Testverfahren durchführen lassen.

Das Gesundheitsministerium hatte am Wochenende gegenüber der APA außerdem darauf verwiesen, etliche kleine Labors seien noch nicht direkt mit dem Epidemiologische Meldesystem (EMS) verbunden. Nur Positivtests würden sofort eingemeldet, aufgrund der Verzögerungen bei Negativtests könne die Statistik daher nur bedingt die aktuelle Situation abbilden.

Leave a Reply

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.