Skip to content

ORF.at 禁入境令再增4個國家

15. 03 2020, 12.39 Uhr

15.03.2020 無名人生不專業翻譯,語言程度有限,歡迎批評,指導!

奧地利禁止飛航入境的國家名單又更長了。今日起來自英國,荷蘭,俄羅斯與烏克蘭的飛機禁止降落在奧地利。外交部緊急建議,在這4個國家的奧地利遊客應盡快返回本國。

外交部也普遍提倡,所有在國外的奧地利遊客最好盡快回國,因為越來越多國家,就算只是短期,也會被列入禁止飛航入境的國家名單。另外有可能在醫療水準跟奧地利無法相比的國家,會因過急離境而導致滯留在其國家。

8個國家有旅遊警示

法國,義大利,荷蘭,俄羅斯,瑞士,西班牙,烏克蘭與英國被列為旅遊警示安全等級第6級。
因新冠病毒的快速擴散與其相關的大量旅遊限制,世界各國皆列為高危險(安全等級第4級),強烈建議,延後非必要的旅行。
對於一般旅行訂票與取消的基本法律可於消費者資訊會洽詢 (Tel. 0800 201 211)。

想更了解奧地利旅遊警示等級!請看這  BMEIA 奧地利旅行警示等級

減少航班

兩大在維也納機場的航空公司,奧地利航空aua與勞達航空Laudamotion正持續減少航班。勞達航空基本已全取消了三月的航班,奧地利航空表示,下週會繼續減少航班。

原文:Landeverbote für vier weitere Länder — orf.at

Die Liste der Länder, die keine Landerlaubnis in Österreich mehr haben, ist wieder länger geworden. Seit heute dürfen auch keine Flüge mehr aus Großbritannien, den Niederlanden, Russland und der Ukraine in Österreich landen. Österreichischen Reisenden wird dringend empfohlen, die Heimreise aus diesen Ländern anzutreten, hieß es seitens des Außenministeriums.

Das Außenministerium rief aber auch generell Urlaubsreisende dazu auf, besser die Heimreise anzutreten, da immer mehr Länder – auch kurzfristig – mit Landeverboten belegt werden könnten. Außerdem bestehe die Möglichkeit, dass in den Urlaubsländern bzw. in den Ländern, in denen man bei einer überstürzten Abreise hängen bleiben könnte, nicht der gleiche medizinische Standard gegeben ist wie in Österreich.

Reisewarnungen für acht Länder

Dezidierte Reisewarnungen (Sicherheitsstufe 6) gibt es für Frankreich, Italien, die Niederlande, Russland, die Schweiz, Spanien, die Ukraine und das Vereinigte Königreich.

Hohes Sicherheitsrisiko (Sicherheitsstufe 4) besteht im Zusammenhang mit der zunehmenden Ausbreitung des Coronavirus und damit einhergehenden massiven Einschränkungen im Reiseverkehr für alle Länder weltweit. Es wird dringend geraten, nicht unbedingt notwendige Reisen zu verschieben. Informationen über allgemeine rechtliche Grundlagen zu Reisebuchungen und Storni kann man beim Verein für Konsumenteninformation (Tel. 0800 201 211) einholen.

Flugprogramme werden zurückgefahren

Die zwei größten Airlines am Flughafen Wien, die AUA sowie Laudamotion, fahren ihre Flugbetriebe immer weiter herunter. Lauda strich den Flugplan für März fast zur Gänze. Die AUA kündigte an, nächste Woche weiter zu reduzieren.

Mehr dazu in wien.ORF.at

發佈留言

發佈留言必須填寫的電子郵件地址不會公開。 必填欄位標示為 *

這個網站採用 Akismet 服務減少垃圾留言。進一步了解 Akismet 如何處理網站訪客的留言資料