Zum Inhalt

ORF.at 為何 Netflix 與 Co.要限制流量

22. 03 2020, 19.47 Uhr

三大影音平台Netflix, YouTube 與 Amazo 降低影片品質,限制串連流量。Netflix自2018年起佔有15%的全球流量,YouTube則獨占35%行動網路流量。全歐洲的總流量在嚴格政令下增長了平均20%。

Vienna Internet Exchange (VIX)的 Christian Panigl  對 ORF.at 說道:目前為止全部在綠燈狀態,我們雖然紀錄到較高的網路流量,但我們有能力隨時去調整。

22. 03 2020 無名人生不專業翻譯,語言程度有限,歡迎批評,指導!

原文:Warum Netflix und Co. gedrosselt wurden—ORF.at

Mit Netflix, YouTube und Amazon werden die größten drei Videoplattformen die Streams drosseln, indem die Übertragungsqualität gesenkt wird. Netflix war bereits 2018 für etwa 15 Prozent des weltweiten Datenverkehrs verantwortlich, während YouTube mit 35 Prozent Anteil die mobilen Datentransfers dominiert. Europaweit ist das Gesamtvolumen seit den Restriktionen um durchschnittlich 20 Prozent gestiegen.

So auch an der Vienna Internet Exchange (VIX). „Derzeit ist alles im grünen Bereich. Wir haben zwar deutlich erhöhten Datendurchsatz zu verzeichnen, sind aber in der Lage, jederzeit zu skalieren“, sagte Christian Panigl vom VIX zu ORF.at.

Mehr dazu in fm4.ORF.at

Leave a Reply

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.