Zum Inhalt

ORF.at 柏林允許防護裝備出口

18. 03 2020, 11.35 Uhr

德國下令批准第一批醫療防護裝備出貨。經濟部今日在維也納表示:第一輛卡車已在來維也納的路上。

政府部門表示:經濟部部長 Margarete Schramböck (ÖVP) 說服其在德國政府同事 Peter Altmaier,寬鬆德國防護裝備出口限制,允許必要物資運往奧地利。

部長強調:我期待德國在短時間內取消全部的防護裝備出口限制,並將其無阻礙與快速的運來奧地利。我已多次向德國政府同事強烈要求。

歐盟各國之間有嚴厲的爭論

德國連同法國在三月初因新冠病毒的擴散決定,嚴格限制了醫療裝備如口罩,手套與防護衣的出口。這引來歐盟其他各國與瑞士的批評。衛生部長 Rudolf Anschober (Grüne) 在與歐盟衛生部長的特殊會面上真對歐盟單一國家對防護裝備的出口限制提出投訴:這在我眼裡是個問題,而不是一個我所期待的改變。

歐盟專員Thierry Breton於推特上:經過積極的討論,柏林於週末允許運輸物資到物資嚴重缺乏的義大利。團結互助是唯一方法,一起度過此次無法掌握的危機。

18. 03 2020 無名人生不專業翻譯,語言程度有限,歡迎批評,指導!

原文:Berlin genehmigte Ausfuhr von Schutzausrüstung — orf.at

Deutschland hat erste Ausfuhrgenehmigungen für medizinische Schutzausrüstung erteilt. Erste Lkws damit seien auf dem Weg nach Österreich, teilte das Wirtschaftsministerium in Wien heute mit.

Wirtschaftsministerin Margarete Schramböck (ÖVP) habe bei ihrem deutschen Amtskollegen Peter Altmaier darauf hingewirkt, dass „es zu einer Aufhebung der deutschen Exportkontrollen für Schutzausrüstung kommt“ und dass „die notwendigen Güter nach Österreich transportiert werden dürfen“, hieß es aus dem Ministerium.

„Ich erwarte mir jetzt von Deutschland, dass in Kürze die gesamte Exportkontrolle für Schutzausrüstung aufgehoben wird und Exporte nach Österreich ungehindert und rasch möglich sein werden. Dies habe ich von meinem deutschen Amtskollegen mehrmals vehement eingefordert“, betonte die Ministerin.

Scharfe Debatte zwischen EU-Ländern

Deutschland – und auch Frankreich – hatten Anfang März wegen des sich ausbreitenden Coronavirus entschieden, den Export medizinischer Schutzausrüstung wie Atemmasken, Handschuhen und Schutzanzügen scharf zu begrenzen. Das führte zu Kritik aus anderen EU-Ländern und auch der Schweiz. Gesundheitsminister Rudolf Anschober (Grüne) etwa hatte nach einem Sondertreffen der EU-Gesundheitsminister in der ersten März-Woche hinsichtlich der Exportverbote von Schutzausrüstung einzelner EU-Staaten beklagt: „Das ist aus meiner Sicht ein Problem und nicht die Entwicklung, die ich mir wünsche.“

Erst nach „intensiven Diskussionen“, wie EU-Kommissar Thierry Breton twitterte, hatte Berlin am Wochenende wieder Lieferungen an das schwer gebeutelte Italien gestattet. „Solidarität ist der einzige Weg, diese Krise zu meistern, die keine Grenzen kennt“, schrieb Breton.

Leave a Reply

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.